FotofreundeGL
© Fotofreunde GL

Bilder des Monats

von Birgid

Kerpen-Manheim – ein Dorf stirbt

Manheim ein Stadtteil von Kerpen liegt in der Abbauzone des Tagebaus Hambach. Seit 2012 werden die ca. 1700 Einwohnern in das ca. 10 km entfernte Manheim-Neu umgesiedelt. Wenige Häuser sind noch bewohnt. Bis 2022 soll die Umsiedlung für alle Bewohner abgeschlossen sein. Die Kirche St.Albanus und St. Leonardus wurde im Mai 2019 profanisiert. Inzwischen steht die Kirche frei, die Gebäude entlang der Straßen sind fast alle abgerissen. Im Laufe der letzten Jahre führte mich mein Weg immer mal wieder nach Manheim und so habe ich einzelne Abschnitte der Abbrucharbeiten dokumentiert. Einige Mitglieder unseres Fotoclubs haben an verschiedenen Abbaugebieten fotografiert. Diese Fotos sind unter „Foto-Touren“ zu sehen.
08
FotofreundeGL
© FotofreundeGL

Kerpen-Manheim – ein Dorf stirbt

Manheim ein Stadtteil von Kerpen liegt in der Abbauzone des Tagebaus Hambach. Seit 2012 werden die ca. 1700 Einwohnern in das ca. 10 km entfernte Manheim-Neu umgesiedelt. Wenige Häuser sind noch bewohnt. Bis 2022 soll die Umsiedlung für alle Bewohner abgeschlossen sein. Die Kirche St.Albanus und St. Leonardus wurde im Mai 2019 profanisiert. Inzwischen steht die Kirche frei, die Gebäude entlang der Straßen sind fast alle abgerissen. Im Laufe der letzten Jahre führte mich mein Weg immer mal wieder nach Manheim und so habe ich einzelne Abschnitte der Abbrucharbeiten dokumentiert. Einige Mitglieder unserers Fotoclubs haben an verschiedenen Abbaugebieten fotografiert. Diese Fotos sind unter „Foto-Touren“ zu sehen.

Bilder des Monats

von Birgid